Vortragsmeeting im Oktober: „Von der Sphinx zum Lateral“ von Johannes Zeltner aus dem Rotary Club Nürnberg

29 Okt

„Warum sind die Diebe schlauer als die Ärzte? Sie wissen, was fehlt!“

Im Oktober haben wir uns zu einem Vortragsmeeting der besonderen Art zusammengefunden. Johannes Zeltner aus dem Rotary Club Nürnberg lud den Rotaract Club Nürnberg zu einem Vortrag mit dem äußerst interessanten Titel „Vom der Sphinx zum Lateral“ ein.

Wir müssen hier ehrlich zugeben, dass wir vor dem Meeting keinen blassen Schimmer hatten, was sich unter diesem außergewöhnlichen Titel verbergen möge – aber das änderte sich schnell!

Wir wurden nicht nur über die Historie der Rätselentwicklung aufgeklärt, sondern auch über die unterschiedlichen Formen, die sich hinter einem Rätseln verbergen können. Wer kann schon von sich behaupten, dass man an einem normalen Dienstagabend die Unterschiede zwischen einem Lateral und einem Palindrom oder einem Kryptogramm versteht? Klängt rätselhaft, oder?

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal recht herzlich bei Herrn Zeltner für das interaktive und lehrreiche Meeting bedanken! Wir denken gern an den Abend zurück und sind überzeugt, dass wir bei zukünftigen Begegnungen mit Anna und Otto mit unserem Wissen über ein Palindrom punkten können!

RAC Nürnberg

Im Rotaract Club Nürnberg engagieren sich seit über 20 Jahren junge Menschen ehrenamtlich für soziale Projekte in der Stadt und darüber hinaus. Sie vereint der Wille, Gutes zu tun und in der Gruppe neue Freundschaften zu knüpfen, den eigenen Horizont zu erweitern und Verantwortung zu übernehmen.