Hoch vom Sofa!

16 Okt

Nach der Sommerpause im August und den Planungsterminen im September gilt ab sofort: hoch vom Sofa! In Kürze finden “Kauf eins mehr”, die Nikolausaktion im Wichernhaus sowie der Sternchenmarkt statt. Alle Termine kurz erklärt und im Überblick findet ihr in diesem Beitrag. 

24.10. “Kauf eins mehr”: Im Marktkauf Thon sammeln wir haltbare Lebensmittel zugunsten der Kinder des Aktivspielplatzes Gostenhof und des Kindergarten St. Lorenz. Ab dem Vormittag bitten wir die Kunden im Foyer um ihre Lebensmittelspende. In den letzten Jahren konnten so bereits viele Einkaufswagen gefüllt werden. Eindrücke der vergangenen Aktionen gib es hier.

08.12. Nikolausaktion im Wichernhaus: Bereits seit vielen Jahren besucht unser Rotaract Nikolaus das Wichernhaus in Altdorf. Dort werden seit mehr als 80 Jahren körper- und mehrfachbehinderte Menschen und ihre Familien unterstützt. In diesem Jahr bekommen 50 Kinder und Jugendliche kleine Geschenke in bunten Tüten! Mit dabei sind auch Vertreter der Nürnberger Rotary Clubs. Vorab, am 01.12,. treffen wir uns zur Unterstützung des Nikolaus zum Päckchenpacken in unserem Clubraum.

12.-13.12. Sternchenmarkt für Engelchen: Zu diesem besonderen Weihnachtsmarkt für Kinder, die unterhalb der Armutsgrenze leben und Nürnbergpass-Inhaber sind, wurden im letzten Jahr über 5.500 Kinder mit ihren Familien eingeladen. Mit ihrer Einladung erhalten sie 5 Sterne, die als Währung auf dem speziell für sie errichteten Weihnachtsmarkt gelten. Umgesetzt wird dieser Weihnachtsmarkt mit der Unterstützung der Nürnberger Serviceclubs, Wirtschaftsunternehmen und privater Sponsoren. Wir sind wieder mit unserem Button- und Malzelt dabei, lesen Geschichten vor und bestreiten gemeinsam mit Rotary den Punschstand. Der Aufbau findet bereits einen Tag vorher, am 11.12., statt.

Lust mitzumachen? Meldet euch einfach bei uns unter nuernberg@rotaract.de oder kommt einfach vorbei! Aktuelle Termine und News findet ihr auch hier oder auf Facebook.

 

RAC Nürnberg

Im Rotaract Club Nürnberg engagieren sich seit über 20 Jahren junge Menschen ehrenamtlich für soziale Projekte in der Stadt und darüber hinaus. Sie vereint der Wille, Gutes zu tun und in der Gruppe neue Freundschaften zu knüpfen, den eigenen Horizont zu erweitern und Verantwortung zu übernehmen.