Der RAC Nürnberg besucht das Klassik Open Air im Luitpoldhain

6 Aug

„Wolga, Wehmut und Wunderkerzen“ haben den Rotaract Club Nürnberg zum Klassik Openair gelockt.

Unter dem Motto „Wolga, Wehmut und Wunderkerzen„ fanden sich auch dieses Jahr wieder einige Mitglieder des RAC Nürnberg auf dem Luitpoldhain ein, um den klassischen Klängen der Nürnberger Symphoniker unter Chefdirigent Alexander Shelley zu lauschen.

Hierbei kam auch der kulinarische Teil, in Form des inzwischen obligatorischen Picknicks, natürlich nicht zu kurz.

RAC Nürnberg

Im Rotaract Club Nürnberg engagieren sich seit über 20 Jahren junge Menschen ehrenamtlich für soziale Projekte in der Stadt und darüber hinaus. Sie vereint der Wille, Gutes zu tun und in der Gruppe neue Freundschaften zu knüpfen, den eigenen Horizont zu erweitern und Verantwortung zu übernehmen.